ÖGWH c/o Univ.Prof. Dr. Henriette Walter; Univ. Klinik für Psychiatrie; Währinger Gürtel 18-20; 1090 Wien

Österreichische Gesellschaft für wissenschaftliche Hypnose  (ÖGWH)

Ziel der Gesellschaft ist die Anregung und beratende Förderung der wissenschaftlichen Tätigkeit zu Themen der Hypnoseforschung.

"Die Gesellschaft bezweckt die wissenschaftliche Erforschung hypnotischer Phänomene, sowohl im Hinblick auf die ihnen zugrundeliegenden zentralnervösen Vorgänge wie auch in bezug auf deren Auswirkungen auf den Organismus. In letztgenanntem Zusammenhang ist es auch Zweck der Gesellschaft die therapeutischen Anwendungsmöglichkeiten der Hypnose wissenschaftlich zu erforschen und zu lehren und gezielt weiter zu fördern, sowie die für umschriebene therapeutische Zwecke jeweils vorteilhaftesten Anwendungstechniken des Verfahrens zu erarbeiten. Dazu sollen Seminare, Vorträge, wissenschaftliche Diskussionsabende und wissenschaftliche Kongresse veranstaltet werden." (Auszug aus den Statuten)